Aktuelles


Besuchen Sie uns auch auf Facebook – aktuelle Infos über Literatur in Rheinland-Pfalz und darüber hinaus

 


 

Kultursommer Rheinland-Pfalz 2023 – Kompass Europa – westwärts

Das „Kulturwerk e. V.“ und der VS-Rheinland-Pfalz wollen erstmals gemeinsam einen Antrag für Veranstaltungen innerhalb des Kultursommers Rheinland-Pfalz stellen.
Thematisch orientiert sich „westwärts“ an einer geografischen Ausrichtung „gen Westen“, was sowohl auch die westlichen und nordwestlichen Länder und deren Kunst und Kultur einschließt.
Wer Interesse an einem Projekt hat, kann dies bis zum 10. Oktober 2022 einreichen.
bei: MonikaBoess@gmx.net
oder
bei: Ferhat.Cato@gmx.de
oder
bei: mail@katharina-goebel.de

Beizugeben sind:
1. Name des Projekts
2. Ort und Zeitpunkt
3. Kurzes Exposé
4. Name der Mitwirkenden
5. Kostenvoranschlag

Alle Projekte müssen im Zeitraum Mai bis September 2023 durchgeführt werden.
Wir freuen uns auf Eure Ideen und Projektskizzen

Kulturwerk e. V. Rheinland-Pfalz
und VS-Verband der Schriftsteller Rheinland-Pfalz
... Lesen Sie mehrweniger anzeigen

weiterlesen auf Facebook

Als der Schriftsteller, Verleger und Regisseur Rüdiger Heins vor 20 Jahren an den Start ging, waren es gerade mal 80 Abonnenten, die sich für die „Experimenta“ interessierten. Inzwischen sind es über 20 Tausend und es fehlt auch nicht an Autorinnen und Autoren für sein ungewöhnliches Magazin, mit dem er Raum für bunte Kunst und Literatur bieten will: für Interviews, Gedichte, Lieder, Buchrezensionen oder Essays. Carla Hornig hat sich von Rüdiger Heins erzählen lassen, wie und warum sein monatlich erscheinendes Magazin aus Bingen am Rhein so erfolgreich funktioniert.
Foto: Friederike Zabel

Link: www.swr.de/swr2/literatur/experimenta-ein-magazin-fuer-literatur-kunst-gesellschaft-100.html
... Lesen Sie mehrweniger anzeigen

weiterlesen auf Facebook

Neuauflage des Buches von Ernst Heimes ... Lesen Sie mehrweniger anzeigen

weiterlesen auf Facebook

Open-Air-Lesung

Bingen: eXperimenta Autor:innen-Lesung im Tunneltheater
Mit dem Thema "365 Tage Liebe" werden die Autor:innen Ihre Texte einem interessierten Publikum vorstellen.
Die Lesung findet am 16. September im Tunneltheater Park am Mäuseturm, Open-Air statt. Beginn der Veranstaltung um 18:00 Uhr.

Die Moderation des Abends übernimmt der Radiomoderator Wolfgang Röben. Musikalisch wird die Lesung von Frederik Durczok am Cello begleitet. Besondere Gäste werden mit Bruder Stephan Reimund Senge erwartet. Der Dichtermönch ist der „Letzte Mönch von Himmerod“.
Außerdem Annette Artus und Martina Spies-Gehrig werden an diesem Abend Auszüge aus dem Stück „Vision der Liebe“ von Rüdiger Heins vorstellen. Annette Artus spielt die Hildegard von Bingen und Martina Spies-Gehrig singt Choräle der Heiligen.
Der Eintritt ist kostenfrei, freiwillige Spenden werden begrüßt.
... Lesen Sie mehrweniger anzeigen

weiterlesen auf Facebook

Spitzen der Literaturverbände trafen sich
Gäste der Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz

Die Landesvorsitzenden des Schriftstellerverbandes Saar und Rheinland-Pfalz, Klaus Behringer und Ferhat Cato, sowie der Fachsekretär der Gewerkschaft ver.di Medien, Ferhat Altan,
trafen sich zu einem Austausch in der Landesmusikakademie, in Engers/Rhein.
Dort wurden sie von Akademieleiter Rolf Ehlers begrüßt, der die Akademie den Gästen aus der Literaturszene vorstellte.
Danach tauschten sich die die drei Gewerkschafter zu ihrer zukünftigen Arbeit und organisatorischen Ausrichtung des Literaturverbandes aus.

Foto v.l.n.r.: Ferhat Altan, Rolf Ehlers, Klaus Behringer und Ferhat Cato
... Lesen Sie mehrweniger anzeigen

weiterlesen auf Facebook


News-Archiv