Neuigkeiten


Besuchen Sie uns auch auf Facebook – aktuelle Infos über Literatur in Rheinland-Pfalz und darüber hinaus


 

Dresdner Lyrikpreis 2020
Der Dresdner Lyrikpreis wird zur Förderung des gegenwärtigen poetischen Schaffens durch den Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Dresden ausgelobt und alle zwei Jahre vergeben.
Im November 2020 wird der mit 5.000 Euro dotierte Preis zum dreizehnten Mal verliehen.
Bewerberinnen und Bewerber,
die in Europa leben und in deutscher oder tschechischer Sprache schreiben, können von Verlagen, Herausgebern und Redaktionen von Literaturzeitschriften, Autorenverbänden und literarischen Vereinigungen vorgeschlagen werden. Weiterhin sind Eigenbewerbungen ausdrücklich erwünscht!
Die Bewerberinnen/Bewerber müssen mindestens drei Veröffentlichungen entweder in Buchform (auch innerhalb einer Anthologie), in einer Literaturzeitschrift oder bei ausgewählten Literaturplattformen (lyrikline, poetenladen, fixpoetry) nachweisen. Ausschließliche Publikationen im Eigenverlag werden nicht akzeptiert.
Einsendeschluss
für Bewerbungen ist der 31. Juli 2019.
Weitere Informationen
auf der Internetseite des Veranstalters.
... Lesen Sie mehrweniger anzeigen

weiterlesen auf Facebook

Hans-Bernhard-Schiff-Literaturpreis 2019
In Gedenken an Hans Bernhard Schiff, sein literarisches Werk und sein gesellschaftliches Engagement vergibt die Landeshauptstadt Saarbrücken den Hans-Bernhard-Schiff Literaturpreis 2019.
Dem toleranten, europäischen Denken Hans-Bernhard Schiffs sowie dem Internationalismus und der Wertschätzung des Regionalen in seinem Werk verpflichtet, sollen die eingereichten Beiträge inhaltlich oder über die Person des Verfassers / der Verfasserin einen Bezug zur Großregion SaarLorLux (Saarland, Rheinland-Pfalz, Grand-Est, Luxemburg, deutschsprachige Gemeinschaft in Belgien) haben.
Einreichung
Das Thema der Einsendungen ist nicht festgelegt. Es können dramatische Texte und Prosatexte eingereicht werden. Lyrik-Einsendungen sind vom Wettbewerb ausgeschlossen. Als Sprachen können Deutsch, Französisch, Luxemburgisch oder eine der regionalen Mundarten gewählt werden.
Der Hans-Bernhard-Schiff-Literaturpreis 2019 richtet sich gleichermaßen an publizierte wie bislang unpublizierte Autoren und Autorinnen.
Einsendeschluss
26. Juli 2019
Dotierung
Der Hans-Bernhard-Schiff-Literaturpreis 2019 ist insgesamt mit 5.000 Euro dotiert.
Die Jury behält sich eine Aufteilung des Preises in einen ersten und zweiten Preis vor.
Weitere Informationen
auf der Internetseite des Veranstalters.
... Lesen Sie mehrweniger anzeigen

weiterlesen auf Facebook

Vom Bad Hönninger Bürgermeister, Guido Job, wo wir gestern zu Gast waren. ... Lesen Sie mehrweniger anzeigen

weiterlesen auf Facebook

Germersheimer Übersetzerstipendium

Die Aufenthaltsdauer des Germersheimer Übersetzer-Stipendiums umfasst zwei Monate zwischen Oktober und Dezember eines jeden Jahres und setzt die Bereitschaft voraus, im Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Universität Mainz in Germersheim einige Veranstaltungen mit Studierenden durchzuführen.

Aufenthaltsstipendium im Künstlerhaus Edenkoben
Die Stipendiaten erhalten eine monatliche Zuwendung von 1.200 Euro.
Darüber hinaus werden die Kosten der An- und Abreise erstattet.

Nächster Bewerbungsschluss: 31. Mai 2019.
... Lesen Sie mehrweniger anzeigen

weiterlesen auf Facebook


News-Archiv