Ricinski-Marienfeld, Francisca


Adresse:
Francisca Ricinski-Marienfeld
franca-mar@gmx.de

Francisca Ricinski-Marienfeld

bevorzugte Genres:
Lyrik, Kurzprosa, Theater, Kinderbuch, Interviews, Fotocollagen

Bisherige Veröffentlichungen:

  • „Reise durch die Kindheit“, Lyrik, Bukarest, 1977
  • „Die Überraschungen des Spieles“, Lyrik, Jassy, 1980
  • „Zaunfreie Gärten“, Lyrik, Bad Salzuflen, 1985
  • „Augenblick der Wärme“, Lyrik, Rhodt unter Rietburg, 1987
  • „Dein Name wie Licht“, Lyrik, Rhodt unter Rietburg, 1990
  • „Auf silikonweichen Pfoten“, Kurzprosa, Wundprotokolle, Ludwigsburg, 2005
  • „Der Wächter“, Theaterstück
  • „Spielzeuge mit Herzen“, Theaterstück
  • „Die Stelzen“, Theaterstück
  • „Abenteuer unter dem Meer“, Drehbücher zur Trickfilmserie
  • „Zug ohne Räder/Trenul fara roti“, lyrische Prosa, zweisprachig (deutsch(rumänisch) in Kollektion Artemis, Editura Poesia, Iasi/Rumänien, 2008;
  • „Als käme noch jemand“, lyrische Prosa mit eigenen Collagen, Pop-Verlag, Ludwigsburg, 2013;
  • „Mit den Knien zum Herzen“, Theaterstück, Premiere Piatra Neamt/Rumänien, 2014 und weitere Aufführungen. Sonstige Infos auf Wikipedia.

Neuere Veröffentlichungen in Anthologien:

„Versnetze (Hg. Axel Kutsch), „Deutscher Lyrikkalender(Hg. Shafiq Naz), „It might take me years“ (PEN, englisch/ rumänisch), „Autre Sud“ (französisch, Hg. Jacques Broussard, Géménos/Provence), „Die Kerze brennt noch (deutsch/arabisch, Hg. Fouad EL-Auwad) und Literaturzeitschriften & Internetportalen (u.a. in „Poetic diversity“/ Los Angeles, „Poetenladen“/Leipzig, „Fixpoetry“/Hamburg, „Kulturnotizen KUNO/ Düsseldorf, „Krautgarten“/St.Vith-Belgien, „Ort der Augen/ Halle an der Saale, „Dichtungsring“/Bonn, „Matrix/Ludwigsburg, „ Convorbiri literare“, Antiteze“ und „Poesis“ (Rumänien).

 

 

Übersetzerin und Herausgeberin, zusammen mit Thomas Krämer der deutsch-rumänischen Anthologie Abgenutzter Engel“, Dionysos-Verlag, Kastellaun.

2013 – Herausgeberin der DR-Hefte 43 Begegnungen und 44 (mit Christoph Leisten und Elke Engelhardt) „Und den Kopf zur Wand gedreht“ .

Auszeichnungen:

  • Rumänische Literaturpreise
  • Theaterpreis, Convorbiri literare, Iasi, 2005
  • Auszeichnung des Animation-Film-Festivals in Venedig für „Abenteuer unter dem Meer“
  • Stipendium des Bundesschriftstellerverbandes / Auswärtigen Amtes für das Literaturprojekt „Russland“

Sonstiges:

  • Mitherausgeberin der Bonner Literaturzeitschrift “Dichtungsring”
  • Redaktionsmitglied der rumänischen Kulturzeitschriften „Poezia“ und „Antiteze“
  • Leitende Redakteurin der Literaturzeitschrift „Matrix“
  • ebenso als Journalistin, Übersetzerin und Fotografin tätig
  • seit 1998 leitet sie ununterbrochen Schreibwerkstätten in Neuwied
  • seit 2011 – Mitglied des PEN.
  • 2014 – Jurymitglied des DR- Literaturwettbewerbs zum Thema „Irre“ und Jurorin des September-Monatsgedichts für „Unternehmen Lyrik“, siehe www.dichtungsring.org

    bzw. www.unternehmen-lyrik.de und twitter.com@unternehmlyrik.